Logo Biografie Rock Hudson

Startseite

Rock Hudson


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Filmografie
Bücher

Rock Hudson

Biografie

Ausbildung

Rock Hudson In der Zeit seines Erwachsenenalters, war Hudson LKW-Fahrer und versuchte oft mit seinem Talent auf sich aufmerksam zu machen. Oft stand er vor den Toren der Studios und reichte Fotos von sich selbst ein. Da er mit seiner Größe von 1,93 m und seinem guten Aussehen bei Produzenten überzeugen konnte, bekam er schließlich seine erste Rolle in einem Film. In der Zeit wurde sein richtiger Name in "Rock Hudson" umgeändert. Um noch weiterhin überzeugen zu können musste Hudson Schauspiel- und Gesangsunterricht nehmen. Ebenso musste er seine Zähne richten lassen und Fecht- und Reitstunden nehmen. Nun sollte man meinen, dass Hudson perfekt vorbereitet war - doch dem war nicht so. Eine einzelne Textzeile in seinem ersten Film "Jagdstaffel", der 1948 gedreht wurde, musste über 30 Mal wiederholt werden.

Hudson spielte in seinen ersten Rollen überwiegend in Western-Filmen mit, wie zum Beispiel "Der Wüstenfalke" und "Winchester '73". Es folgten zusätzlich Auftritte in "Seminola" von Budd Boetticher, so wie in "Mit der Waffe in der Hand" von Raoul Walsh.

Seine wirkliche erste Rolle bekam Hudson in dem Kriegsfilm "Fighter Squadron", er wurde jedoch im Vor- und Abspann nicht erwähnt. Allerdings verschaffte ihm diese Rolle den Vertrag mit den Universal Picture Studios. Trotz den Versprechungen, er würde 125 Dollar in der Woche verdienen und der harten Ausbildung dauerte es noch Jahre, bis sein großer Durchbruch kam.


andere Biografien

Alles über Heinrich Heine, den großen deutschen Schriftsteller
Die Deutschen Bundeskanzler, Lebenswerk und Kurzbiografien
Der bedeutende Psychologe Heinz Kohut, sein Leben, seine Theorien
(c) 2013 by rock-hudson.de Hinweise Impressum